Als Anfänger und Gelegenheitsspieler muss es nicht gleich der Profi-Koffer sein. Für 30€ bekommt man bereits einen einfachen neuen Pokerkoffer mit Chips, Karten, Würfeln und Dealerbutton. Bietet das Set langfristigen Spielspaß?

gebrauchter Pokerkoffer - 300 Chips

2008 gekauft, hat dieser Koffer schon einiges gesehen, wurde aber auch nicht übermäßig beansprucht. Insgesamt wurden ca. 50 Partien damit gespielt und dies stets anständig. Wie das Video zeigt sind dann bereits einige Mängel zu erkennen.

Das fällt besonders (negativ) auf

Wer bisher nur virtuell gespielt hat oder bei Freunden erste Berührungen mit Poker hatte, der denkt sich: Wie sollen sich ein Poker Sets groß unterscheiden? Da gibt es doch keine besseren und schlechteren?

Bei diesem Exemplar wird man schnell zwei Spaßdämpfer ausfindig machen.

Die Karten

Die mitgelieferten Papier- oder Kartonkarten knicken schnell ab und die Kanten fransen aus. Dadurch haben die Karten schnell individuelle Merkmale, die der Gegenüber absichtlich oder auch nicht registriert und sich einen Spielvorteil verschafft. Besser Pokerkoffer haben hochwertige Plastikkarten, die sich zudem besser mischen lassen, bereits mitgeliefert.

Die Chips

gebrauchter Pokerkoffer - ChipsMehre Punkte sind an den Chips, wie im Video zu sehen, zu bemängeln. Diese Verschleißen zum einem recht fix. Der dünne Kunststoffüberzug blättert ab und das Metall wird sichtbar. Auch an den kannten bricht etwas Plastik weg. Zwar bietet diese keinem einen Vorteil, jedoch ist gerade das Ambiente ein wichtiger Faktor beim Poker.

Viel gravierender sind aber die fehlenden Wertangaben auf den Chips. Ohne Wertangaben wie 50,100,200, 500 muss selber eine Einordnung vorgenommen werden, die Anfänger schnell überfordert. Nachdem sich auf eine (umständliche) Ordnung geeinigt wurde, vergessen manche Teilnehmer diese gerne auch einmal. Typische Fragen sind dann:

  • Wie viel waren die roten wert?
  • Die roten waren doch 100 wert?
  • Hä ich dachte die Roten wären 200 wert?!

Nervige Nachfragen und Diskussionen, die man sich mit einem besseren Set allesamt erspart… .

Sonstiges

gebrauchter Pokerkoffer - geschlossenDes Weiteren ist der Verschleiß des Dealer-Buttons zu nennen, welcher aber nicht bedeutend ist. Er gibt schließlich nur an, wer gerade Dealer ist. Schade das ein Small Blind und Big-Blind Button fehlt: So wissen gerade Anfänger immer gleich wann sie dran sind.

Das Koffergehäuse tut insgesamt seinen Job, alles wirkt aber sehr plastiklastig und labil. Wer aber nicht rabiat mit dem Koffer umgeht, der wird in lange nutzen können. Für alles gibt es eine maßgefertigte Einlageform, die Oberseite schützt mit einer Schaumstoffbedeckung.

Positiv sind ebenso die Füße auf der Unterseite für empfindliche Flächen und die zwei Schlösser für mehr Sicherheit.

Fazit

Auch Anfänger werden sich an einige Punkten ärgern, nicht das bessere Pokerkoffer Set genommen zu haben. Wer aber nicht sehr oft und mit zu viel Enthusiasmus an die Sache herangeht, der wird auch mit einem kleinen Pokerkoffer für Anfänger mit 300 Chips zufrieden sind. Das Nachkaufen von hochwertigen Karten ist auf jeden Fall zu empfehlen!

Tagged on: